Implementierung medizinischer Anwendungssysteme

Befundmonitors mit Skelett

Projektleitung und Teilprojektleitung im Bereich Supply Chain Management von Medizinischen Anwendungssystemen eines weltweit tätigen Anbieters von Medizinlösungen. Bei den Produkten handelt es sich um eine RIS-Lösung (Radiology Information System) und verschiedene PACS-Lösungen (Picture Archiving and Communication System). Dabei erfolgt eine enge Zusammen­arbeit mit alle Projektbeteiligten (Kunden, Produktentwicklung, Unterlieferanten, Einkauf, Vertrieb, Kundendienst). Zu den Aufgaben gehören u.a. Lösungsentwicklung mit Kunde und Implementierung, Projektplanung, projektbegleitendes Controlling und Statuspräsentationen.

Domäne Medizinische Anwendungssysteme

Teamgröße 2-8 Personen, je nach Einzelprojekt

Aufwandsumfang 3 Jahre

Eingenommene Rollen Projektleiter

Projektumgebung Primavera/MS Project, Livelink, ClearCase, ClearQuest, Sharepoint

Zeitraum 03/2009 - 06/2012




© 2003-2017 th-thielemann.de